Drucken MerkenLehren und Lernen mit digitalen Medien II

Der Selbstlernkurs "Lehren und Lernen mit digitalen Medien II" beschäftigt sich mit dem Einsatz von digitalen Medien sowohl beim Lehren als auch beim Lernen.

Inhalt

Der Kurs baut auf „Lehren und Lernen mit digitalen Medien I“ auf. Die dort erlernten Inhalte werden vertieft und weiter behandelt. Sie erwerben damit Medienkompetenzen für die eigene Unterrichtsgestaltung.
Neben Definitionen und Erklärungen werden auch Praxisbeispiele gezeigt sowie Tipps und Tricks für den Unterrichtsalltag gegeben. Sie lernen digitale Medien sinnvoll in ihren Unterrichts- und Lehralltag zu integrieren.
Die Inhalte richten sich speziell an im Beruf stehende Lehrerinnen und Lehrer sowie alle interessierten Personen, die mehr über die Einsatzmöglichkeiten digitaler Medien im Unterricht erfahren wollen.

Der Kurs umfasst insgesamt sechs Module zu folgenden Themenbereichen:
• Vertiefende Kenntnisse der Medieninformatik in Bezug auf Unterricht und Bildung
• Vertiefende Kenntnisse der Mediendidaktik
• Vertiefende Kenntnisse in Computational Thinking / Informatisches Denken
• Vertiefende Kenntnisse im Bereich Mediennutzung und -wirkung

mehr
Ziele

Mit dem erlangten Wissen können Pädagog*innen ihren Unterricht mit den vorgestellten digitalen Medien bereits interessanter, vielfältiger und anschaulicher gestalten.

ZielgruppeMitarbeitende des CJD die eine Einführung in das Thema "Digitale Medien" benötigen, Pädagog*innen, Lehrkräfte
Anmerkungen

Der Kurs baut auf „Lehren und Lernen mit digitalen Medien I“ auf und es wird dringend empfohlen, diesen vorherigen Kurs zuerst abzuschließen.

Technische Voraussetzungen: Technische Voraussetzung: PC oder Laptop mit stabiler Internetverbindung, Audioausgang, Internetbrowser (vorzugsweise Mozilla Firefox oder Chrome).

Referent/in/en Simone Adams, Andreas Bollin & Martin Ebner

Dieser Kurs läuft unter der LizenzCC-BY-4.0

Teilnahme

max. Teilnehmerzahl50 Personen
Belegungshinweisnoch Plätze frei
Abschlusszertifikat
NummerV_100_2021_LuL2
ZielgruppeCJD Mitarbeitende


per E-Mail weiterleiten drucken merken zurück zur Übersicht